Startschuss für den Reinhard-Höppner-Preis 2019

Engagementpreis wird zum zweiten Mal ausgelobt

SPD-Landtagsfraktion und SPD-Landesverband loben zum zweiten Mal den Reinhard-Höppner-Engagementpreis aus. Der Preis wurde im vergangenen Jahr im engen Zusammenwirken mit Renate Höppner zum ersten Mal verliehen.

„Wir waren 2018 sehr angetan davon, wie viele Vorschläge wir für einen neu gestifteten Preis bekommen haben“, so die SPD-Fraktionsvorsitzende Katja Pähle. „Die Bandbreite reichte von Vereinen der Kinder- und Jugendarbeit über verdiente Feuerwehrleute, DRK-Helfer und Aktive aus der Integrationsarbeit mit Flüchtlingen bis hin zum Heimat- und Karnevalsverein. Durch die vielen Vorschläge haben wir bereits ein Ziel erreicht: die ganze Bandbreite ehrenamtlichen Engagements sichtbar zu machen. Denn diese Bürgerinnen und Bürger sind es, die für Lebensqualität und Mitmenschlichkeit in Sachsen-Anhalt stehen.“

Katja Pähle bei der Verleihung des Reinhard-Höppner-Engagementpreises 2018

Im Jahr 2018 wurden 57 Vorschläge eingereicht. Davon wurden drei Preisträger ausgezeichnet: Gerit Möhrke aus Trebitz bei Bad Schmiedeberg für ihre Tätigkeit als ehrenamtliche Sterbebegleiterin (3. Preis), Till Gaßmann aus Halle für die Initiative „Politik lieben lernen!“
(2. Preis) und der Heimatverein Tangerhütte (1. Preis). Die Verleihung fand aus Anlass des 70. Geburtstages des 2014 verstorbenen Ministerpräsidenten a. D. Reinhard Höppner statt.

SPD-Landesvorsitzender Burkhard Lischka: „Wir sind gespannt auf die Vorschläge in diesem Jahr. So ein Preis ist die Chance, Menschen ins Rampenlicht zu holen, die sich oft eher im Stillen um unsere Gesellschaft verdient machen. Diese Menschen gibt es in den unterschiedlichsten Bereichen. Was uns als SPD – jenseits von Parteipolitik – mit ihnen verbindet, ist die gelebte Solidarität, die unser Land lebenswert macht.“

Burkhard Lischka und Till Gaßmann

Alle Einwohnerinnen und Einwohner Sachsen-Anhalts können bis zum 15. September 2019 Vorschläge einreichen. Geehrt werden können Einzelpersonen oder Organisationen wie Vereine oder Initiativen. Alle Informationen zu dem mit insgesamt 1.000 Euro dotierten Preis, zur Auslobung und zur Einreichung von Vorschlägen findet man auf www.hoeppnerpreis.de.

Die Preisverleihung findet am 26. November 2019 in Magdeburg statt.